Beiträge von Juan Żammit

    Acción

    Ist mal wieder mit Reden dran

    Pensamientos

    Keinen Bock mehr

    ....und dann heißt es wir sind Schuld wenn unsere Leute keine Jobs haben und sich beim Arbeitsamt melden.

    Aber dass die Regierung vor uns massenweise Visa verschenkt hat - an Bauarbeiter, Kellner und sonstige Arbeitnehmer ohne hohen Bildungsstand, anstatt diese Jobs für Tbexi attraktiv zu machen und in diesen Sektoren Gehaltserhöhungen anzuregen.

    Visa wurden verschenkt und Niedriglöhne noch niedriger gedrückt um ja sagen zu können "Tbexi wollen diese Jobs nicht, wir holen uns Fachkräfte aus diesen Bereichen!"

    Mich kotzt diese Thematik an und die Vorwürfe im Bezug auf das, die ich mir anhören muss. Was sollen wir machen? 94.000 arbeitende ausländische Staatsbürger mit Existenzen in unserem Land einfach abschieben weil sie durch einen "Systemfehler" oder "Politikfehler" hier gelandet sind? Für das ist es zu spät, die Herren und Damen die sie hier nicht wollen, hätten sie nicht holen dürfen! Es ist aber nie zu spät auch diese "Low-Skill"-Jobs für Tbexi attraktiver zu machen und die Arbeitslosenkurve zu begradigen.

    Acción

    Haut sich gemeinsam mit seinem Stabschef erneut ein paar Pastizzi in die Figur

    ...mela, ich hab da zwar was in Planung. Aber min jaf? Kann ja wie immer sein, dass sich die Nazzjonalista querstellt, tkun sorpriża inti? Ich zumindest nicht.

    Pensamientos

    Wofür werden die Leute hier eigentlich bezahlt?

    Acción

    Macht etwas auf seinem Telefon während jemand von der Nazzjonalista etwas am Pult redet und äfft ihn in seinem Kragen nach

    Teléfono

    ...mela. Es como es, x'għandi ngħid? Saħħa Ġużepp.


    (Mela ist nicht direkt übersetzbar aber wird oft ähnlich wie nun ja oder aber verwendet. "Es ist wie es ist, was soll ich sagen? Tschüss Ġużepp.)

    Viele mögen meinen, die Sprache die uns unserem Herren näher brachte sei die Sprache des Leides - ich sage mit dieser Sprache als Zweitsprache können wir international punkten!


    Soleado, San Cristóbal, Noraguay & Veraguas - alles Länder die diese Sprache beherrschen und benötigte Rohstoffe liefern können! Aber klar, dass die Partit Nazzjonalista nur auf sturem Tbexi-Nationalismus beharrt ohne irgendwelchen Nutzen!

    Għeżież Onorevoli u Rġulija!


    Es ist Zeit, dass wir aus dem Winterschlaf erwachen - pajjiżna ilu raqad wisq! (Unser Land hat zu lange geschlafen!)


    Mir ist klar, dass wir keine Supermacht sind oder je werden, aber immer nur das gesetzlose Paradies und Badeort zu sein, ist es das was wir wollen frage ich euch?


    Ich würde gerne ein mehr respektiertes Tbexbix sehen!

    Viva Tbexbix u L-Tbexin!